Geißler kommt

PRÜM. (red) "Was würde Jesus dazu sagen?" fragt Heiner Geißler beim Eifel-Literatur-Festival am Freitag, 10. September, in der Karolingerhalle in Prüm. Geißlers Buch stand viele Monate lang ganz oben auf den Bestsellerlisten.

Geißler versteht die politische Botschaft des Evangeliums als Chance für eine immer bessere Welt. Ob die Lage der Frau in Kirche und Gesellschaft, ob Zölibat, Sozialreformen, Stand der inneren Einheit Deutschlands oder Asylpolitik: Geißler beurteilt aktuelle Probleme der Politik aus der Sicht des Evangeliums. Heiner Geißler gilt als einer der brillantesten Köpfe der deutschen Politik. Er war 13 Jahre lang Minister für Jugend, Familie und Soziales in Mainz und Bonn sowie 12 Jahre lang Generalsekretär der CDU. 22 Jahre lang vertrat der passionierte Bergsteiger und Gleitschirmflieger die Südpfalz im Deutschen Bundestag. Karten: Info- und Kartentelefon 06551/2489 sowie unter www.eifel-literaturfestival.de

Mehr von Volksfreund