1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Geister auf Schnäppchenjagd: Halloween-Shopping in der Bitburger Fußgänerzone zieht Besucher magisch an

Geister auf Schnäppchenjagd: Halloween-Shopping in der Bitburger Fußgänerzone zieht Besucher magisch an

Ein schaurig-schönes Einkaufserlebnis haben am Montagabend Tausende Besucher beim Halloween-Shopping in Bitburg. Die meisten Kinder und Jugendliche kommen kostümiert zu dem gruseligen Spektakel, das der Gewerbeverein zusammen mit den Innenstadthändlern seit 15 Jahren auf die Beine stellt.

Wie in der Geisterbahn: Einen Heidenspaß haben insbesondere die kleinen Gäste beim Halloween-Shopping. Foto: Christian Moeris
Foto: Christian Moeris
Vampire wie Chiara (7), Ayleen (9) und Nadine (36) Heyen aus Rittersdorf, die gerne in der Dunkelheit einkaufen, profitieren von den verlängerten Ladenöffnungszzeiten. Foto: Christian Moeris
Weit mehr als das Einkaufserlebnis fasziniert die jungen Besucher die bunte Kostümschau in der Innenstadt Foto: Christian Moeris

"Darf ich Ihnen Süßigkeiten anbieten?" So versucht eine Verkäuferin am Montagabend ein kleines Monster zu besänftigen, das sich beim Halloween-Shopping aus der Finsternis in ihr Geschäft geschlichen hat.
Mit zunehmender Dunkelheit keuchen und fleuchen immer mehr Geister, Vampire, Hexen und mit reichlich Kunstblut geschminkte Untote durch die Bitburger Innenstadt. Trotz der unzähligen Zombies, die einem in der Fußgängerzone beim Halloween-Shoping begegne, sei richtig Leben in der Stadt, meint die Rittersdorferin Nadine Heyen, die am Abend mit ihren Töchtern durch die Geschäfte bummelt. Heyen: "Wann bekommt man sonst in den Geschäften schon Süßigkeiten angeboten?"

Mehr als 10.000 Besucher zieht es am Montagabend zu dem schaurig-schönen Shopping-Erlebnis, das genauer betrachtet gar nicht so gruselig ist: Am Spittel herrscht Volksfeststimmung. Kinder tanzen mit ihren Kostümen über den Platz oder fahren Karussell. Die großen Geister bekommen mit gebrannten Mandeln, Glühwein und Reibekuchen bereits einen Vorgeschmack auf den Bitburger Weihnachtsmarkt. Die Attraktion waren natürlich die leuchtenden Riesenvögel.