Gelb ist die Farbe der Eifeler Felder

Gelb ist die Farbe der Eifeler Felder

Bitburg Leuchtend gelb zeigen sich zurzeit viele Felder in der Eifel, so wie hier ganz in der Nähe von Bitburg. Nach Angaben des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Eifel ist der Rapsanbau im Kreis Bitburg-Prüm und im Vulkaneifelkreis immer wichtiger.

Grund sei das gestiegene Preisniveau, so das DLR. So ist im Eifelkreis 2003 auf rund 730 Hektar Raps angebaut worden, 2010 waren es 2200 Hektar. In der Vulkaneifel gab es 2003 etwa 230 Hektar, 2010 waren es schon 610 Hektar. (slg)/TV-Foto: Sarah-Lena Gombert