Geld für Schönecken

SCHÖNECKEN/MAINZ. (red) Wie Innenminister Karl-Peter Bruch auf Anfrage der Landtagsabgeordneten Monika Fink (SPD) mitteilte, erhält die Ortsgemeinde Schönecken für die Sanierung des Ortskerns 50 000 Euro aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung.

"51 50 Euro entfallen auf das Haushaltsjahr 2006. 2007 bis 2009 erhält Schönecken dann jeweils 14 950 Euro", sagte Fink.

Mehr von Volksfreund