1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gelebte Inklusion bei Spiel und Sport

Gelebte Inklusion bei Spiel und Sport

Zum 13. Mal hat das integrative Spiel-und Sportfest der Schulen mit der Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung in Prüm stattgefunden. Mit von Partie waren Schulen aus Bernkastel-Kues, Bitburg, Daun, Gerolstein, Trier und Prüm sowie die Grundschulen aus Bleialf und Prüm.

Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen trafen sich, um gemeinsam Sport zu treiben und einen Tag der spielerischen Begegnung ohne Leistungszwang zu erleben. "Heute seid ihr die Helden, trotz der Finalteilnahme unserer Nationalmannschaft" betonte Karl-Heinz Thommes, Präsident von Special Olympics Rheinland-Pfalz in seinem Grußwort. Schulleiter Guido Kirsch von der Astrid-Lindgren-Schule dankte allen Helfern.
"Die Medaillen bei der Siegerehrung, die musikalisch von der Big Band der Kreismusikschule umrahmt wurde, überreichten Dagmar Barzen, Präsidentin der Aufsichts-und Dienstleistungsdirektion (ADD), Prüms Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy und Birgit Feilen, Schulreferentin der ADD Trier.
(red)/Foto: W. Kootz , Special Olympics RLP