1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gelungenes Konzert: 110 junge Musiker überzeugen 300 Zuhörer

Gelungenes Konzert: 110 junge Musiker überzeugen 300 Zuhörer

Das Konzert der 110 Teilnehmer des Seminars der Kreismusikschule Bitburg-Prüm hat am Samstag mehr als 300 Besucher aus dem gesamten Eifelkreis nach Oberkail gelockt. Die Musiker haben mit moderner Blasmusik brilliert.

Oberkail. (ger) Das Orchester der Kreismusikschule ist für seine hohe Qualität bekannt. Die Zuhörer saßen, standen und hockten im Haus Kayl in Oberkail, um das Ergebnis der einwöchigen Probenarbeit, die die jungen Musiker in Neuerburg absolviert haben, zu erleben. Von der Akustik im Haus Kayl waren auch die Dirigenten Thomas Rippinger, Daniel Heuschen und Rainer Serwe positiv überrascht. Runder Klang mit ausgewogener Dynamik, passgenauen Einsätzen kennzeichneten das Konzert der 110 Musiker. Ohne Zugabe kam das Orchester nicht von der Bühne. Mit einem Konzertmarsch zeigten die Musiker zum Abschluss, dass sie traditonelle Blasmusik ebenso erfrischend spielen wie moderne Pop- und Filmmusik. UMFRAGE Lars Elsen (13), Oberkail: "Es macht mir Spaß, mit anderen Leuten zusammen zu musizieren." Anika Loscheider (16), Oberpierscheid: "Musik macht mir einfach Spaß und das Orchester ist einfach gut." Ruth Schweisthal (16), Pronsfeld: "Hier lernt man neue Leute und neue Musikstücke kennen." Pascal Freichels (15), Daleiden: "Das Orchester des Herbstseminars der Kreismusikschule hört sich so gut an."