Gemeinsam singen

Das Festwochenende "120 Jahre Kirchenchor Fließem" wird am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juni, gefeiert. Zur Gestaltung des Festgottesdiensts hat sich eine große Chorgemeinschaft gebildet.

Fließem/Bitburg. (red) Eine große Chorgemeinschaft hat sich für das Projekt "Neues Geistliches Lied" anlässlich des 120-jährigen Bestehens des Fließemer Chors zusammengefunden. Gertrud Weiers, die Vorsitzende des Fließemer Chors, freute sich mit Dirigentin Gabi Wolsiffer darüber, dass bereits bei der ersten Probe 72 Sänger zusammenkamen. Den Grundstock für diesen Projektchor bilden der Chor der Kantorei Bitburg-Liebfrauen, der Chor "TonArt" aus Bettingen und der Chor aus Fließem. Sie werden verstärkt durch viele Sänger aus dem Bitburger Land. Der Chor gestaltet das Festhochamt zum Jubiläum am Sonntag, 8. Juni, in der Fließemer Pfarrkirche. Die Festtage stehen unter der Schirmherrschaft von ADD-Präsident Josef Peter Mertes.