1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gemeinsam werben für barrierefreie Eifel

Gemeinsam werben für barrierefreie Eifel

Nationalparkforstamt Eifel und die Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle in Schleiden-Gemünd stellen auf der Messe REHACARE über barrierefreies Reisen in Düsseldorf ihre barrierefreien Angebote vor.

Schleiden-Gemünd/Düsseldorf. (red) Mit einem gemeinsamen Messestand werden das Nationalparkforstamt Eifel und die Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle (NatKo) auf der diesjährigen Messe REHACARE über barrierefreies Reisen informieren.

Die weltweit bedeutendste Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Integration und Pflege findet vom 15. bis zum 18. Oktober in Düsseldorf statt. Mit begleitenden Veranstaltungen möchten NatKo und Nationalparkverwaltung zudem praktikable Lösungen zur Entwicklung von Angeboten für Menschen mit und ohne Behinderungen aufzeigen.

Am Freitag, 17. Oktober, ab 12.30 Uhr wird eine spezielle Infoveranstaltung zur Entwicklung barrierefreier Naturerlebnisangebote mit Gebärdensprach-Dolmetschung im Café Forum (Hallo 6) angeboten.