1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gerstensaft, Gaudi und gute Stimmung: Bitburger Bierfest ist eröffnet

Gerstensaft, Gaudi und gute Stimmung: Bitburger Bierfest ist eröffnet

Es hat Tradition, verspricht "a Riesengaudi" und lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern nach Bitburg. Das Bitburger Bierfest startete am Freitagabend im Festzelt neben dem "Heizwerk" auf dem Flugplatz.

Bitburg. Der erste frische Gerstensaft lief am Freitagabend beim Start des Bitburger Bierfestes im Zelt auf dem Flugplatz aus dem Hahn. Joseph D. McFall, Kommandeur des 52. Jagdgeschwaders auf dem US-Luftwaffenstützpunkt in Spangdahlem, Gerd Müller und Jürgen Brans von der Bitburger Brauerei, der erste Stadt-Beigeordnete Michael Ringelstein, Kreisbeigeordneter Michael Billen und Veranstalter Willi Burelbach hatten beim Fassanschlag geholfen.
Danach spielte die Band Timeless Hits aus den letzten Jahrzehnten und sorgte für eine ausgelassene Stimmung. Für Ostersamstag, 26. März, hat sich Veranstalter Willi Burelbach etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
Unter dem Motto "Begegnung der Kulturen" findet im Festzelt eine freie Veranstaltung für in Bitburg untergebrachte Flüchtlinge statt.
Die Organisation dieser Veranstaltung übernimmt das DRK Bitburg.
Das Bitburger Bierfest geht noch bis einschließlich 16. April und bietet freitags und samstags ab 19.30 Uhr ein buntes Programm mit Musik und Spaß. Mit dabei: die Band Aischzeit (18. und 19. März) sowie Markus Becker, Ina Colada und die Remmi Demmi Boys, de Hofnarren und Bamberger bei der Mallorca-Party (9. April). red
Mehr Infos dazu auch auf <%LINK auto="true" href="http://www.eifelstern.com/party/bitburger-bierfest-eifelstern-" text="www.eifelstern.com/party/bitburger-bierfest-eifelstern-" class="more"%>
oktoberfest