1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gerüstet für den Ansturm der Party-Fans

Gerüstet für den Ansturm der Party-Fans

Mit bewährtem Konzept und einigen Überraschungen will der Jugendverein Lützkampen die Erfolgsgeschichte seiner Halloween-Party am 31. Oktober fortschreiben. Beschlossen ist auch der Bau eines Jugendhauses.

Lützkampen. (cus) Größte Halloween-Party der Region Trier und größte Zeltparty des Jahres im Altkreis Prüm: Ihrem guten Ruf fühlen sich die Lützkampener Veranstalter auch bei der neunten Auflage am Mittwochabend vor Allerheiligen verpflichtet. Die 400-Einwohner-Gemeinde rüstet sich für den Ansturm von mehr als 4000 Party-Fans.Bühne steht erstmals in der Zeltmitte

Überraschung Nummer eins: Das schon im Ruhestand gewähnte DJ-Team Nightlife Project macht doch noch einmal mit: "Sie wollen da aufhören, wo sie angefangen haben", erklärt Jugendvereins-Vorsitzender Carsten Simons den Sinneswandel der Gruppe. Verstärkung kommt von DJ Mätt und vom neuen Stern am Isleker Party-Himmel: DJ Ray, bekannt vom "Flying Dutchman" im luxemburgischen Beaufort. Alle DJs garantieren Rock pur.Punkt Mitternacht erwartet die Gäste eine Spezial-Überraschung zur Verabschiedung des Nightlife-Projects.Zum ersten Mal wird die Bühne in der Mitte des riesigen Festzelts aufgebaut. Durch die verlängerte Thekenfläche verringern sich die Wartezeiten bei der Getränke-Bestellung. Sprudel gibt es wie bisher kostenlos. Dem Jugendschutz dienen auch weitere Neuerungen: Die Eintrittsbändchen für Jugendliche (16 und 17 Jahre) haben eine andere Farbe wie die Bändchen für Erwachsene. An alle Eltern richten die Organisatoren die Bitte: "Lassen Sie Ihre Kinder unter 16 Jahren gleich zu Hause, denn Einlass gibt es erst ab 16 Jahren." Der Eintritt (ab 20 Uhr) kostet zehn Euro inklusive zwei Bons à 1,50 Euro. Erstmals können die Gäste die gelben Plastik-Chips wieder gegen Bargeld umtauschen. Die Dekoration setzt auf Bewährtes: Türme am Eintritt (von fünf Gängen sind zwei für Vereine reserviert), Grusel-Effekte im Außenbereich und Tarnnetz unter der Zeltdecke.75 bis 80 Helfer sind bei der Party allein im beheizten Zelt aktiv, in das die Garderobe diesmal integriert wird. Hinzu kommen 23 Mitarbeiter eines neu engagierten Sicherheitsdienstes. Etwa 15 Kräfte der Feuerwehr Lützkampen kümmern sich um die Parkplatz-Einweisung. Außerdem im Einsatz: DRK Prüm und Polizei Prüm."Vereine können sich auf unserer Internet-Seite halloweenparty-luetzkampen.de anmelden. Pro Gruppe mit mindestens zehn Personen gibt es 20 Freigetränke", erklärt Vorstandsmitglied Manfred Müller. "Wir erwarten rund 40 Reisebusse."Mit seinen Ersparnissen und viel Eigenleistung will der Jugendverein in Lützkampen ein Jugendhaus bauen, um für Kinder und Jugendliche eine dauerhafte Anlaufstelle zu schaffen. In dem Gebäude soll auch ein offener Jugendtreff eingerichtet werden. Der Gemeinderat hat beschlossen, ein Baugrundstück zur Verfügung zu stellen.