Gesang seit 1734

´Oberkail. (rh) Der Kirchenchor "Cäcilia" Oberkail hat mit einem Festkommers seinen 275. Geburtstag gefeiert. Vorsitzende Jutta Steins begrüßte dabei die Kirchenchöre aus Meisburg, Badem, die Frauenschola Seinsfeld-Steinborn-Kyllburgweiler sowie die Sänger aus Gransdorf und Kyllburg.

Joachim Streit, Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm, und Bernd Spindler, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kyllburg, lobten das Engagement des Chores über eine so lange Zeit hinweg. "Ein vergleichbares Jubiläum habe ich bisher nicht mitfeiern können", konstatierte der Landrat. Die Ursprünge des Chores reichen zurück in das Jahr 1734. Damals berichtete die Pfarrchronik von einer Bruderschaft "Cantores" mit 35 Sängern. Die Gäste überbrachten Glückwünsche und Anerkennung. Die Chöre bekundeten mit ihren Vorträgen die Verbundenheit zum Jubiläumschor und sorgten gleichzeitig für musikalische Unterhaltung.