Geschichte: Die Bleialfer Reservisten führen in St. Vith noch einmal ihre Dokumentation "Grenzland in Flammen" auf.

Geschichte : Ardennenoffensive: Reservisten zeigen Dokumentation

Die Bleialfer Reservisten Manfred Klein und Robert Fuchs haben den ersten Teil ihrer Dokumentation über die Ardennen-Offensive („Grenzland in Flammen“) bereits mehrmals gezeigt (der TV berichtete).

Die multimediale Produktion behandelt die Kriegslage vom Sommer 1944 bis zum Beginn der Offensive im Dezember. Die Nachfrage nach weiteren Vorführungen bleibt groß – auch im nahen Belgien. Deshalb wird die Dokumentation am Freitag, 19. Januar, noch einmal gezeigt: um 19.30 Uhr im Kino Corso in der Bahnhofstraße 14. Karten an der Abendkasse für sieben Euro.