Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten

Der Wald steht im Fokus des Heimatkalenders Bitburg-Prüm für das Jahr 2018. Bei der Vorstellung in Wallendorf kamen aber auch andere Themen zur Sprache.

Wallendorf (red) "Wald - Bäume - Holz" lautet das Schwerpunktthema des neuen Heimatkalenders Bitburg-Prüm, der in Wallendorf vorgestellt wurde. Heute zählen zur wirtschaftlichen Basis des Eifelkreises viele verschiedene Branchen. Eine davon ist die Holzwirtschaft, sie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum. Daher beschäftigen sich einige Artikel mit dem ökonomischen Nutzen von Holz, in anderen wiederum stehen persönliche Erlebnisse im Fokus.
Aber der Heimatkalender bietet auch zu anderen Themen wieder zahlreiche Beiträge: etwa die unterhaltsame Geschichte zur unterschiedlichen Kindererziehung in Speicher und in Ehrang Ende der 1940er Jahre, das eindrucksvolle Wirken des Jan von Werth, einer der mächtigsten Generäle des Dreißigjährigen Krieges, sowie die unheimliche Begegnung von zwei Jungen mit dem Nikolaus und Knecht Ruprecht. Viel zu viel, um das Buch an einem Tag zu lesen.
Landrat Streit dankte jedenfalls den zahlreichen Mitwirkenden, die am Zustandekommen des Jahrbuches beteiligt waren: den ehrenamtlich tätigen Autoren, Redakteuren und weiteren Beiträgern, den Unternehmen, die die Herausgabe finanziell unterstützen, den Mitarbeitern des Kreises und der Verbandsgemeinden und nicht zuletzt der Druckerei Hoffmann aus Neuerburg, in deren Händen die Erstellung des Werkes lag.
Moritz Petry würdigte als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Südeifel das Buch als eine Chronik unserer Heimat, das auch heute noch, in Zeiten von Apps und Social Media, seine Daseinsberechtigung habe. Wallendorfs Ortsbürgermeisterin Suzette Weber verwies auch auf die Chronik des Ortes, die viele Bürger gemeinsam erstellt haben und welche käuflich zu erwerben ist. Nach der Übergabe der ersten Exemplare fand die Veranstaltung ihren offiziellen Abschluss und ging über in Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Lyra Wallendorf unter Leitung von Bernd Steins.
Der Heimatkalender 2018 ist erhältlich zum Preis von acht Euro im Buchhandel, bei den Verbandsgemeindeverwaltungen, im Kreismuseum Bitburg-Prüm, bei der Kreisverwaltung (Zulassungsstelle) und per telefonischer Bestellung bei Gaby Thomaser unter 06561/15-1610.

Mehr von Volksfreund