Geschichtsverein fährt zur Völklinger Hütte

Geschichtsverein fährt zur Völklinger Hütte

Der Geschichtsverein "Prümer Land" fährt am Samstag, 16. Juli, ins Saarland. Auf dem Programm steht eine Führung durch das ehemalige Eisenwerk Völklinger Hütte.

Die Anlage ist seit 1994 Unesco Weltkulturerbe. Während der rund eineinhalbstündigen Führung geht es zwischen Hochöfen und Sinteranlagen über steile Stahltreppen bis zu 30 Meter in die Höhe. Anschließend gibt es Gelegenheit zum Besuch der Buddha-Ausstellung in der ehemaligen Gebläsehalle der Anlage.
Am Nachmittag geht es dann ins benachbarte Saarlouis. Dort erwartet die Teilnehmer ein Stadtrundgang durch den historischen Teil der ehemaligen französischen Garnisonsstadt.
Leiter der Fahrt ist Walter Ewertz. red
Infos und Anmeldung unter Telefon 06551/3799

Mehr von Volksfreund