Geschichtsverein wandert in Ostbelgien

Geschichtsverein wandert in Ostbelgien

Prüm. Die von Matthias Hiedels organisierte Osterwanderung des Geschichtsvereins Prümer Land hat seit Jahren eine große Tradition. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem St.

Vither Geschichtsverein "Zwischen Venn und Schneifel" in Lommersweiler (Belgien) statt. Klaus-Dieter Klauser, Vorsitzender des St. Vither Geschichtsvereins, wird im Rahmen der Wanderung Erläuterungen zur Kirche, zur Dorfgeschichte, zur Eisenbahn und zur Grenzlage des Ortes geben. Treffpunkt der circa vier Kilometer langen Wanderung ist die Kirche in Lommersweiler, von wo es am Samstag, 23 April, um 14 Uhr losgeht. Den Teilnehmern wird eine deftige Suppe sowie ein herrliches Panorama angeboten. Von Prüm aus starten Fahrtgemeinschaften ab 1330 Uhr am Gebäude der ehemaligen Hauptschule. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr von Volksfreund