1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Geschichtsverein: Zum Abschluss des Jahres wird es in Prüm lustig

Geschichtsverein: Zum Abschluss des Jahres wird es in Prüm lustig

Zu etwa 20 großen und kleinen Veranstaltungen lädt der Geschichtsverein Prümer Land im Laufe seines Vereinsjahres ein. Zum Abschluss besucht am Samstag, 3. Dezember, der Kabarettist Rüdiger Hoffmann die Abteistadt.

Prüm. Globales, lokales und lustiges - der Geschichtsverein Prümer Land bleibt sich treu und zeigt im Ausklang seines Veranstaltungsprogramms einmal mehr, wie äußerst breit er thematisch aufgestellt ist. Erst schaute der ehemalige deutsche Außenminister Klaus Kinkel in der Abteistadt vorbei, um im Brennpunkt Geschichte einen Blick auf die Krisenherde der Welt zu werfen, nur wenige Tage später wendete man den Blick schon wieder der Heimat zu und lud zum traditionelle Mundartnachmittag ins Foyer der Prümer Volksbank ein (der TV berichtete). Kaum vorbei, steht nun mit einem Auftritt des Kabarettisten Rüdiger Hoffmann bereits das Finale des Vereinsjahres vor der Tür.
Pünktlich zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum ist der Comedian jetzt mit einem neuen Programm "Ich hab's doch nur gut gemeint" unterwegs.
Drei Jahrzehnte begeistert der Westfale schon Fans mit seinem lakonischen "Temperament". Seine stilprägende Einleitung: "Ja hallo erst mal, ich weiß gar nicht, ob Sie's wussten ..." ist längst zum viel zitierten Markenzeichen geworden. aff

Rüdiger Hoffmann gastiert mit seinem Programm "Ich hab's doch nur gut gemeint" am Samstag, 3. Dezember, um 20 Uhr in der Karolingerhalle Prüm. Karten gibt es im Vorverkauf in den Prümer Buchhandlungen Behme und Hildesheim oder unter 06551/2489. Weitere Informationen unter: <%LINK auto="true" href="http://www.gvpl.de" text="www.gvpl.de" class="more"%>