| 20:40 Uhr

Gesucht: Kräfte für Ganztagsangebot

Waxweiler. Die Grundschule Waxweiler sucht zum neuen Halbjahr, das am Mittwoch, 1. Februar beginnt, weitere Arbeitsgruppenleiter für ihr Ganztagsangebot an vier Tagen in der Woche. Auch für ein Freiwilliges Soziales Jahr kann man sich dort melden.


Ansprechpartnerin in diesem Fall ist die Schulleiterin Silke Olk-Hentschel. Das Sekretariat kann auf Wunsch auch Termine vergeben.
Die Ganztagsgrundschule sucht außerdem zum neuen Schuljahr 2017/2018 junge Leute für ein Freiwilliges Soziales Jahr.
Erfahrung und Spaß an der Arbeit mit Kindern sind dabei "natürlich von Vorteil". Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) kann man ab 16 Jahren machen. Zu den Aufgaben der FSJler gehören die Betreuung der Kinder in den Pausenzeiten, eigene AG-Angebote und Projekte sowie die allgemeine pädagogische Mitarbeit im Alltag der Ganztagsschule.
Dafür gibt es ein sogenanntes monatliches Taschengeld, was zurzeit etwa 350 Euro beträgt und steuerfrei ausgezahlt wird. Verträge werden für ein Schuljahr abgeschlossen, Träger ist das Deutsche Rote Kreuz.
Aufgerufen sind ale jungen Leute, die gern mit Kindern und im Team arbeiten, melden können sie sich ebenfalls im Sekretariat der Grundschule bei Marlies Pütz. Schriftliche Bewerbungen sind zu richten an Schulleiterin Silke Olk-Hentschel. Das Sekretariat kann auf Wunsch auch Termine vergeben.
Das Sekretariat ist erreichbar unter Telefon 06554/666. E-Mail: info@gs-waxweiler.de
Besetzt ist es zu folgenden Zeiten: Montag 7.30 bis 12.30 Uhr; Mittwoch 7.30 bis 12.30 Uhr; Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr. red/fpl