1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gesundheitsamt im Eifelkreis meldet zehn Neuinfektionen

Covid-19 : Inzidenz im Eifelkreis sinkt auf 74,7

287 Menschen (Mittwoch: 303) sind aktuell im Eifelkreis mit dem Coronavirus infiziert, davon 48,8 Prozent (Mittwoch: 50,5) mit einer Virusmutation. Das teilt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 13. Mai, mit.

Zwölf weitere Fälle seien am Donnerstag gemeldet worden. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert sank von 80,8 am Mittwoch auf 74,7 am Donnerstag (Rheinland-Pfalz: 83).

Die Verteilung der Infizierten: Stadt Bitburg 44, Verbandsgemeinde (VG) Arzfeld 35, VG Bitburger Land 75, VG Prüm 92, VG Speicher 10, VG Südeifel 31.

Die Zahlen seit Beginn der Pandemie: 3230 positiv Getestete; 2921 Genesene; 22 Verstorbene; 39 496 Impfungen, davon 26 959 Erstimpfungen und 12 537 Zweitimpfungen (rund sieben Prozent der Bevölkerung); 26 855 Testungen.

Infos zu den Impfungen im Keis: www.bitburg-pruem.de.
Impf-Terminvergabe: Hotline des Landes, 0800/5758100. Erreichbarkeit der telefonischen Hotline: montags bis samstags von 7 bis 23 Uhr sowie sonn- und feiertags zwischen 10 und 18 Uhr. Auch der Bund bietet unter 116 117 eine Info-Hotline an.