1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gläubige pilgern zur Mariensäule

Gläubige pilgern zur Mariensäule

Die Pfarreiengemeinschaft Waxweiler lädt alle Gläubigen am Sonntag, 10. Mai (Muttertag), zur traditionellen Marienprozession ein. Beginn ist um 14.30 Uhr an der Pfarrkirche.

Der Weg führt die Pilger, begleitet von der Freiwilligen Feuerwehr, zur Mariensäule auf den Eichelsberg. Das Bauwerk aus rotem Sandstein wurde im Jahr 1948, also vor 67 Jahren, aus Dankbarkeit für weitgehende Kriegsverschonung errichtet und eingeweiht. Pfarrer Georg Josef Müller wird dort eine Marienandacht halten, die vom Musikverein "Lyra" Waxweiler musikalisch umrahmt wird.
Im Anschluss wird eine Kollekte für die notwendige Restaurierung der Säule gehalten. Interessierte, die nicht an der Prozession teilnehmen können, sind eingeladen, mit dem Auto direkt zur Mariensäule (an der L 10 zwischen Waxweiler und Lascheid) zu kommen. Weitere Infos, Telefon: 06554-313. red