Gold für Steuermänner und Wegbereiter

Biersdorf/Wittlich · Die Kreishandwerkerschaft MEHR hat goldene Ehrennadeln verliehen. Ausgezeichnet wurden Frauen und Männer, die sich für den Nachwuchs engagieren.

 Setzen sich für den Handwerksnachwuchs ein (von links): Geschäftsführer Dirk Kleis, Heinz Reuter mit Ehefrau Claudia, Kreishandwerksmeister Willi Ziewers, Andrea und Karl-Heinz Falkenburg, Rita und Alois Strauck, Heinz-Peter Theis, Kammerpräsident Rudi Müller, Harald Handwerk, Kreishandwerksmeister Herbert Lames, Heike Handwerk, Katharina und Ingo Rauen, Bettina Ruf, Kreishandwerksmeister Raimund Licht und Jörg Ruf. Foto: Kreishandwerkerschaft

Setzen sich für den Handwerksnachwuchs ein (von links): Geschäftsführer Dirk Kleis, Heinz Reuter mit Ehefrau Claudia, Kreishandwerksmeister Willi Ziewers, Andrea und Karl-Heinz Falkenburg, Rita und Alois Strauck, Heinz-Peter Theis, Kammerpräsident Rudi Müller, Harald Handwerk, Kreishandwerksmeister Herbert Lames, Heike Handwerk, Katharina und Ingo Rauen, Bettina Ruf, Kreishandwerksmeister Raimund Licht und Jörg Ruf. Foto: Kreishandwerkerschaft

Biersdorf/Wittlich. Ehrenamtliche Tätigkeiten im Handwerk sind keine Selbstverständlichkeit. Deshalb verleiht seit zwölf Jahren die Kreishandwerkerschaft MEHR an Ehrenamtsträger die goldene Ehrennadel. "Die Innungen leben vom motivierten Engagement starker Köpfe, die sich oft über die Maßen hinaus uneigennützig der guten Sachen verpflichtet haben", sagte der Vorsitzende Kreishandwerksmeister Raimund Licht und verlieh gemeinsam mit seinen Amtskollegen Herbert Lames und Willi Ziewers sowie Geschäftsführer Dirk Kleis an "sieben Wegbereiter des Nachwuchses in Prüfungsausschüssen und Steuermänner in den Innungs-Vorständen" die goldene Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft MEHR. Mit einem Blumenstrauß bedankte er sich vor allem auch bei den Ehefrauen und Lebenspartnerinnen: "Ohne die Unterstützung einer starken Partnerin, die die Fehlzeiten zu Hause in der Familie und im Unternehmen aufgefangen hat, wäre das Engagement nicht möglich gewesen."

Die Ehrennadel wurde verliehen an:
Hans-Peter Theis aus Biersdorf, Mitglied der Bäcker-Innung Westeifel (15 Jahre Vorstand und Prüfungsausschuss); Alois Strauck aus Speicher, Mitglied der Bau-Innung Westeifel (25 Jahre Lehrlingswart und Prüfungsausschuss); Ingo Rauen aus Niederöfflingen, Mitglied der Schreiner-Innung Bernkastel-Wittlich (25 Jahre Vorstand, Lehrlingswart und Prüfungsausschuss); Harald Handwerk aus Hillesheim, Mitglied der Dachdecker-Innung Westeifel (25 Jahre Obermeister, Vorstand und Delegierter); Jörg Ruf aus Longkamp, Mitglied der Friseur-Innung Bernkastel-Wittlich (25 Jahre Vorstand und Prüfungsausschuss); Karl-Heinz Falkenburg aus Neumagen-Dhron, Mitglied der Maler- und Lackierer-Innung Bernkastel-Wittlich (28 Jahre Prüfungsausschuss, Lehrlingswart und Delegierter); Heinz Reuter junior aus Maring-Noviand, Mitglied der Baugewerbe-Innung Bernkastel-Wittlich (36 Jahre Vorstand, Lehrlingswart, Prüfungsausschuss). red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort