Goldhändler bestohlen

Ein Prümer Goldhändler ist am Dienstagnachmittag in seinem Geschäft durch ein Diebespaar bestohlen worden. Das Pärchen hatte unbemerkt Schmuck an sich genommen und war ohne zu bezahlen geflohen.

(red) Nachdem das laut Polizei russisch sprechende Pärchen zunächst Kaufinteresse vorgetäuscht hatte, nutzte es eine günstige Situation aus, um unbemerkt den Schmuck an sich zu nehmen. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Bei den Personen handelte es sich um einen etwa 55 jährigen Mann sowie eine ca. 50-jährige Frau, die auffällig viele Goldzähne hatte.

Möglicherweise besteht ein Tatzusammenhang mit einem älteren silbernen Kombi, das Fahrzeug war in der näheren Umgebung festgestellt worden. Hinweise an die Polizeiinspektion Prüm, Telefon 06551/9420. Die Polizei warnt eindringlich vor einem Privatankauf von Schmuck.