1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Golfclub spielt für krebskranke Kinder und Jugendliche

Sport und Engagement : Golfclub spielt für krebskranke Kinder und Jugendliche

Die Golfanlage Lietzenhof mit der Betreiberfamilie Kinnen engagiert sich seit über 20 Jahren mit Benefizturnieren für krebskranke Kinder und das nächste steht trotz Corona-Krise vor der Tür und wird am Samstag, 15. August, ausgerichtet.

In den letzten Jahren konnte eine Kooperation mit der Europäischen Stiftung zugunsten hilfsbedürftiger krebskranker Kinder und Jugendlicher e.V. und der Kinderkrebsstation des Mutterhauses in Trier eingegangen werden. Bei vier Benefizturnieren wurden 115♦000 Euro erspielt – allein im vorigen Jahr kamen 30♦000 Euro zusammen.

Leider können in diesem Jahr von den elf geplanten Turnieren wegen der Pandemie lediglich drei Turniere durchgeführt werden.

Nach einer kurzen Begrüßung der Teilnehmer durch den Betreiber Josef Kinnen und den Vorstand von Golfen mit Herz Deutschland, Marc-André Barth, geht es ab 10 Uhr los mit dem Spielen. Das Startgeld beträgt 75 Euro. Bei einer Benefiz-Verlosung gibt es an dem Tag zwei Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im Hotel Seezeitlodge am Bostalsee für zwei Personen zu gewinnen.

Lose können ab sofort im Golf-Office gekauft werden. Sollte keine Möglichkeit zum Mitspielen oder zum Loskauf bestehen, kann natürlich auch für die hilfsbedürftigen krebskranken Kinder und Jugendlichen direkt gespendet werden. Familie Kinnen hofft auf eine rege Beteiligung am Benefizturnier. Es sind nur noch wenige Startplätze frei.

Die Bankverbindung für Spenden lautet: Raiffeisenbank Westeifel, Kontoinhaber: Benefizturnier Golfen mit Herz, Verwendungszweck: Spende Hilfe f. krebskranke Kinder - FA Miesbach v. 180515 139/108/80386, IBAN: DE68 5866 1901 0105 3018 06.

Anmeldungen zum Benefizturnier unter Telefon 06553/2007 oder per E-Mail an info@golf-lietzenhof.de.