Golfen für kranke Kinder

BURBACH. (red) Alle Golfer, Anfänger, Schnuppergolfer und auch diejenigen, die noch nie Golf gespielt haben, sind eingeladen, auf die Golfanlage Lietzenhof in Burbach zu kommen. Bereits zum sechsten Mal findet dort das Benefiz-Golfturnier für die Kinderkrebsstation des Mutterhauses Trier statt.

Am Sonntag, 27. August, können alle Teilnehmer durch ihren Besuch einen Beitrag für krebskranke Kinder leisten. Ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm wird geboten, für Speisen und Getränke ist gesorgt. Ein interessantes Rahmenprogramm rundet das sportliche Programm ab. Ab 14 Uhr kann man unter Traineranleitung auch Schnuppergolfen. Bei einer Tombola gibt es für die Besucher attraktive Preise zu gewinnen. Alle Einnahmen des Tages gehen komplett an den Förderverein krebskranker Kinder Trier, der das Geld für die Betreuung betroffener Kinder und ihrer Familien verwendet.