Golfer erwirtschaften 14 500 Euro für den guten Zweck

Bitburg · 14 500 Euro sind beim vierten Benefiz-Golfturnier des Club Fifty-One Bitburg zusammengekommen. Das mit knapp 70 Golfern gut besuchte Turnier wird jährlich vom Fifty-One Bitburg organisiert.

Durch Werbeschilder, die von Unternehmen gekauft werden können, ein Tippspiel und das Startgeld der Turnierteilnehmer kam dieser Betrag zusammen. Ein Dank gilt den vielen Sponsoren, Turnierteilnehmern, Clubfreunden des Fifty-One und dem Golf-Resort Bitburger Land, das den Golfplatz zum Turnier kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Der gesamte Erlös geht zu gleichen Teilen an den ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst, Caritasverband Westeifel in Bitburg, sowie an die Kinder- und Jugendhilfe St. Vinzenzhaus in Speicher. Zur Abendveranstaltung erläuterte der Präsident Holger Zey die Ziele und Aufgaben des Fifty-One Bitburg. (red)/Foto: Club Fifty-One

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort