Gospels und die Passion

Der Kammerchor Westeifel singt am Sonntag, 5. April, um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Schönecken ein Konzert zum Palmsonntag.

Schönecken. (red) Der musikalische Schwerpunkt des Konzerts am Palmsonntag liegt auf Trauermotetten von Henry Purcell, dessen 350. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird. Gleichzeitig weitet das Programm aber auch den Blick auf Ostern, das Fest der Auferstehung Jesu. Es erklingen unter anderm die Motetten "Hear my prayer, o Lord", "Remember not, Lord, our offence", "Lord, how long wilt Thou be angry", "Funeral Music for Queen Mary" und "Music for a while".

Den Originalkompositionen Purcells werden im Verlauf des Programms auch neu arrangierte Purcell-Kompositionen und weitere Arrangements des schwedischen Komponisten Gunnar Eriksson sowie die achstimmige Motette "Hear my prayer, o Lord" von Sven-David Sandström und eine Chorimprovisation gegenübergestellt.

Neben dem Kammerchor Westeifel wirken die Solisten Ruth Birrenbach (Sopran), Regina Schömig (Violine), Reiner Simon (Violoncello) und Martin Leineweber (Orgelpositiv) mit. Die Leitung hat Regionalkantor Christoph Schömig, der Eintritt beträgt fünf Euro.