Graffiti-Schmierereien in Prüm und Schönecken

Graffiti-Schmierereien in Prüm und Schönecken

Die Polizei sucht nach den Schmierfinken, die das Gemäuer der historischen Burg in Schönecken verunstaltet haben. Die Täter sollen in der Nacht von Freitag auf Samstag nicht nur an der Burgmauer, sondern auch an Begrenzungsmauern im Ort ihre Graffititags hinterlassen haben. Dies teilt die Polizei Prüm mit. Auch in Prüm waren Sprayer aktiv.

Sie sollen in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag verschiedene Einkaufsmärkte, Schulen und Privatgebäude im Stadtgebiet Prüm heimgesucht haben. Durch Aufnahmen von Überwachungskameras sei davon auszugehen, dass zumindest für die Sprayereien in Prüm vier junge Männern verantwortlich seien, meldet die Polizei. Einer der Männer habe einen hellen Kapuzenpulli getragen.Ob die Schmierereien in Schönecken mit denen in Prüm im Zusammenhang stehen, wird derzeit noch ermittelt.Hinweise an die Polizeiinspektion Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420.

Mehr von Volksfreund