Gransdorfer stimmen sich auf Weihnachten ein

Gransdorfer stimmen sich auf Weihnachten ein

Die Gransdorfer laden ab Samstag, 3. Dezember, zur Adventsfensteraktion ein. An zehn Abenden bis Weihnachten treffen sich die Bürger von Gransdorf und seinen Ortsteilen in einem Haus des Ortes. Die Besucher können für Familie Würtz aus Meisburg spenden. Im Rahmen der Aktion führen Oberkailer Kinder ein Musical im Gemeindehaus auf.

Gransdorf/Meisburg. Die Gransdorfer öffnen ihre Türen für ihre Mitbürger: Das ist die Idee der Adventsfensteraktion in Gransdorf. Vom 3. bis 24. Dezember trifft man sich abends beim Gastgeber. Die zehn Abende haben einen weihnachtlichen Rahmen, an manchen gibt es Glühwein oder Apfelpunsch.
An den Abenden steht eine Spendendose für die Gäste bereit. Der Erlös geht an das Ehepaar Würtz, deren neunjähriger Sohn Marvin im Rollstuhl sitzt. Das Geld soll für einen Aufzug im Haus verwendet werden.
Die Termine: Samstag, 3. Dezember: Frau Bosawe-Walter, Oberkailer Straße 23, 18.30 Uhr;
Sonntag, 4. Dezember: Familien Weyns, Kramer und Reif, Biermühle, 17 Uhr;
Freitag, 9. Dezember: Familien Fritzen, Schmitt, Bozanovic, Schmidt, Spoden, Fritzen und Frau Krumeich, Kirchstraße 1 a (Scheune), 18.30 Uhr;
Samstag, 10. Dezember: Familien Spoden, Koos, Assmann, Willems, Thome, J. Weber, Th. Weber, Bruno und Helga Spoden, Oberkailer Straße 28, 18 Uhr;
Dienstag, 13. Dezember: Pension Hof Eulendorf, 19 Uhr;
Donnerstag, 15. Dezember: Familie Wolff-Jung und viele Helfer, Grundschule Oberkail zeigt ein Musical (rund 30 Minuten), Gemeindehaus, 18 Uhr;
Samstag, 17. Dezember: alle Gelsdorfer, St.-Marien-Kapelle Hof Gelsdorf, 17 Uhr;
Montag, 19. Dezember: Boris Schotten, Hof Eulendorf, Hofladen, 18.30 Uhr;
Mittwoch, 21. Dezember: Familie Wolff-Jung, J. und B. Jung, Oberstraße 17, 18.30 Uhr;
Freitag, 23. Dezember: Gransdorfer Messdiener, Weihnachtskino in der Kirche, 17.30 Uhr. red

Mehr von Volksfreund