gratu gilzem 7.7.

GILZEM. Heute können die Eheleute Margareta und Werner Kersch aus Gilzem das Fest der Goldenen Hochzeit feiern. Margareta Kersch geb. Müller wurde am 19. Juli 1937 in Gilzem geboren. Werner Kersch erblickte am 25. März 1934 in Welschbillig das Licht der Welt.

Werner Kersch hatte von 1955 bis 1964 in Welschbillig eine Gaststätte, während seine Frau sich um die Erziehung der beiden Kinder (eine Tochter, ein Sohn) kümmerte und den Haushalt versorgte. 1964 zog das Ehepaar zu den Eltern der Ehefrau nach Gilzem (Weinsfelderhof) und betrieb dort die Landwirtschaft. Werner Kersch arbeitete bis zu seinem Ruhestand zusätzlich als Heinzungskontrolleur bei den französischen Streitkräften in Trier. Der Jubilar war von 1974 bis 1984 Mitglied des Gemeinderates Gilzem, außerdem ist er inaktives Mitglied im Sportverein Gilzem. Seine Frau ist Mitglied in der Frauengemeinschaft Gilzem. Den Lebensabend verbringen sie im gemeinsamen Haushalt mit ihrem Sohn und der 97-jährigen Mutter der Jubilarin auf dem Weinsfelderhof in Gilzem. Zum Jubeltag gratulieren die Kinder, Schwiegersohn, alle Verwandten und Bekannten und die ganze Dorfgemeinschaft. Ortsbürgermeister Jakob Schmitt und Bürgermeister Hans-Michael Bröhl überbringen Geschenke und Glückwünsche der Ortsgemeinde, Verbandsgemeinde und des Landkreises.

Mehr von Volksfreund