Graupeter will Streit

BITBURG. (har) Im Bürgermeisterwahlkampf wird die Liste Graupeter Amtsinhaber Joachim Streit unterstützen. Zudem kandidiert Elfriede Graupeter wieder für den Stadtrat. Für sie steht fest: "Wir sind für eine weitere Amtszeit von Joachim Streit." Damit hat sich neben der FDP und der Liste Streit eine dritte Gruppierung für die Wiederwahl des Amtsinhabers ausgesprochen.

Streit habe einiges bewegt. Zudem habe er Entscheidungen trotz Gegenwinds durchgebracht, die gut für die Stadt seien. Er sei Garant dafür, "dass nicht noch mehr Geld als nötig ausgegeben wird". Graupeter: "Bürgermeister Streit ist flexibel. Man kann ihn überzeugen". Die Liste Graupeter wird Anfang März ihre Ratskandidaten benennen. Elfriede Graupeter, die bei der vergangenen Kommunahlwahl eines der besten Einzelergebnisse hatte, sagte, dass man auch zwei bis drei neue Mitstreiter für eine Kandidatur gewonnen habe.