Grenzen sprengen

DAUN. (bb) Am 11. Februar präsentiert der Kulturkreis Daun die Gruppe "El Puente" mit der Wittlicher Saxofonistin Anne Kaftan im Forum.

Mit Anne Kaftan, Ulrike Zavelberg und Brigitte Angerhausen hat der Kulturkreis drei junge, hochkarätige Musikerinnen verpflichtet, die mit ihrer Musik "Grenzen sprengen", will heißen: Sie machen facettenreiche Musik, die die Zuhörer durch Energie und Rhythmik, aber auch durch Reflexion in ihren Bann schlägt. Verbindendes Element des Trios ist die klassische Musik. Vor diesem Hintergrund werden unterschiedliche Stilelemente und Musikepochen, lateinamerikanische Musik, Elemente des Jazz sowie Improvisationen von eigenen Kompositionen und Arrangements entwickelt. Anne Kaftan aus Wittlich, Ärztin und seit 1997 freischaffende Musikerin in der Eifel und in Köln, hat die Gruppe "El Puente" gegründet. Brigitte Angerhausen ist Pianistin, Tonmeisterin und Produzentin. Ulrike Zavelberg ist Mitglied des Rubin Quartetts und mehrfach preisgekrönte Cellistin. Das Konzert ist am Samstag, 11. Februar, 20 Uhr, im Forum Daun. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Kulturkreis Daun, Geschäftsführerin Sigrid Jenssen, Telefon 06592/7672, E-Mail: sigridjenssen@aol.com.