Grenzlandschau Prüm: Andrang auch am Schlusstag

Grenzlandschau Prüm: Andrang auch am Schlusstag

Es brummt auch am letzten Tag der Grenzlandschau in Prüm: Mehrere Tausend Besucher tummelten sich am Mittwoch auf dem Ausstellungsgelände in der Abteistadt.

Bisher kamen an den ersten vier Tagen 17 000 Menschen zur Prümer Traditionsmesse, die Organisatoren um Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy und Ausstellungsleiter Georg Sternitzke hoffen auf mindestens 20 000 Besucher. Die Ausstellung geht am Maifeiertag zu Ende - mit einem Konzert von "Freaky Voices" in der Mehrzweckhalle (ab 16.30 Uhr). Um 18 Uhr beginnt der Abend der Lebenshilfe Prüm, bei dem viele Preise verlost werden.

Mehr von Volksfreund