Grenzüberschreitende Proben für junge Musiker

Grenzüberschreitende Proben für junge Musiker

Das Jugendsinfonieorchester Eifel-Ardennen probt in den Osterferien. Zum Abschluss treten die 70 Musiker am Freitag, 13. April, in der Bitburger Stadthalle auf.

Bitburg/Daun/Wittlich. Seit 18 Jahren treffen sich junge Musiker des Conservatoire du Nord aus Ettelbrück und der Musikschulen aus Echternach und Bitburg-Prüm als Jugendsinfonieorchester Eifel-Ardennen zu einer Arbeitswoche. Das geschieht in Kooperation und unter der Federführung der EVEA (Europäische Vereinigung Eifel Ardennen). Inzwischen sind auch Schüler der Musikschulen aus Daun und Bernkastel-Wittlich mit dabei. 70 junge Musiker studieren unter der Leitung des Dirigenten Martin Elmquist und des Konzertmeisters Georg Belkot klassische Meisterwerke ein. Zum Abschluss gastiert das Orchester am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Bitburg. red
Reservierungen sind telefonisch möglich unter Telefon 06561/152231. Eintritt: Erwachsene zwölf Euro, Jugendliche sechs.

Mehr von Volksfreund