Größtes Internat im Land

Größtes Internat im Land

NEUERBURG. (lyv) Aussiedler beziehungsweise Migranten an einem Gymnasium? In Neuerburg kein Problem. Das staatliche Eifel Gymnasium mit Internatsunterbringung legt seinen Schwerpunkt auf die Förderung eben dieser Schüler.

Unterrichtsausfall etwa vier Prozent, das bestätigt der Direktor des staatlichen Eifel Gymnasiums: "Könnte besser sein", sagt Gunter Klar; auch bedauert er Kursgrößen mit bis zu 27 Schülern in der Oberstufe. Da lässt es sich in den unteren Klassen mit bis zu 25 Schülern schon besser lernen. Nachteile durch die Größe der Klassen werden durch eine intensive tägliche Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag wett gemacht. Auch Deutsch-Förderkurse für die russischen Schüler gibt es. 80 Jungen und 120 Mädchen leben im Internat; die Aufnahme für Mädchen ist zurzeit begrenzt. "Wir sind das größte Internat in Rheinland-Pfalz", betont Klar, "und da das Land auch Kostenträger ist, sind wir finanziell gut ausgestattet." Wegen des großen Anteils an Aussiedlern bietet das Gymnasium Russisch als Leistungskurs an. Ursprünglich war das Gymnasium für 300 Schüler konzipiert. Heute sind es mehr als 400 Schüler, doch "Arbeitsräume stehen im Internat als Notbehelf zur Verfügung", sagt der Schulleiter. Auch verweist er auf die geringer werdende Schülerzahl, so dass über neue Räume nicht nachgedacht werden müsse. Überaus zufrieden mit der Einrichtung ist Elternsprecherin Karin Kauth: "Die Lehrer kümmern sich auch über den Unterricht hinaus bestens um die Schüler." Eine Tochter besucht das Eifel Gymnasium zurzeit, eine andere war dort und hat immer noch guten Kontakt zu ehemaligen, vor allem russischen Mitschülern. Trotz unterschiedlicher Herkunft herrsche Harmonie unter den ausländischen und einheimischen Schülern, betont Karin Kauth. "Ich stelle immer wieder fest, dass die menschliche Seite an der Schule sehr zum Tragen kommt", freut sie sich. Die Zusammenarbeit mit den Lehrern und der Schulleitung sei sehr gut. Sie könne die Schule "durchaus empfehlen". Informationen zum Staatlichen Eifel Gymnasium Neuerburg, Pestalozzistraße 19 - 25, unter www.eifel-gymnasium.de oder unter Telefon 06564/9673-0

Mehr von Volksfreund