Polizei: Große Kontrolle der Polizei bei Prüm

Polizei : Große Kontrolle der Polizei bei Prüm

Die Bundespolizei und die Landespolizei haben zwei Tage lang an der A 60 zwischen belgischer Grenze und Prüm in Fahrtrichtung Bitburg Fahrzeuge kontrolliert.

Die insgesamt 30 Beamten aus Trier, Bitburg und Wittlich suchten dabei in erster Linie nach Menschen, die illegal ins Land geschleust werden sollen. Bei den Durchsuchungen stießen die Beamten auf Drogen und Waffen, wie eine Schreckschusspistole und eine Steinschleuder. Menschen wurden keine gefunden.

Insgesamt durchsuchte die Polizei an den beiden Tagen 111 Personen, 43 Autos, 49 LKW und 30 Kleintransporter.

Mehr von Volksfreund