Große Nachfrage nach Ganztagsschule

Große Nachfrage nach Ganztagsschule

Gute Nachrichten aus der Grundschule in Waxweiler: Die für die Einrichtung der Ganztagsschule notwendigen Anmeldungen sind erreicht. Damit kann das Angebot zum kommenden Schuljahr beginnen.

Waxweiler. "Ja, wir können starten", sagt Sandra Dhur, Leiterin der Grundschule in Waxweiler. Zum Stichtag lagen 37 verbindliche Anmeldungen für die Ganztagsschule (GTS) vor, eine mehr als die von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier geforderten 36. "Außerdem haben wir noch drei weitere wahrscheinliche Zusagen", sagt Dhur. Besonders erfreulich ist für sie, dass die Anmeldungen aus der eigenen Schülerschaft gewonnen werden konnten und sie nicht an den benachbarten Schulen werben musste. "Das haben wir aus eigener Kraft geschafft", sagt Dhur. Daher kann nun mit den konkreten Vorbereitungen begonnen werden. "Wir sind jetzt in den Planungen mit dem Schulträger", sagt Dhur.

Denn es müssen noch zusätzliche Fachräume geschaffen werden, außerdem eine Mensa für das Mittagessen der Kinder, von der auch der benachbarte Kindergarten profitieren soll.

Für das Nachmittagsprogramm setzt die Schule auf eine Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen.

Musik- und Sportverein, die Karnevalisten und das Rote Kreuz haben bereits zugesagt (der TV berichtete).ch

Für die Ganztagsschule werden noch junge Menschen gesucht, die dort ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) machen möchten. Wer Interesse hat und sich informieren möchte, kann sich an die Grundschule unter Telefon 06554/666 wenden. Ebenso werden Leute gesucht, die sich bei Nachmittagsprojekten einbringen möchten.

Mehr von Volksfreund