Grüne Entdeckungen

MALBERG/BITBURG. Gleich zwei Mal können sich Kunst- und Garten-Liebhaber in den kommenden Wochen von den Gärten der Region verzaubern lassen. Angeboten werden ein Vortrag und eine Exkursion.

Eindrucksvolle grüne Raritäten an der Mosel und in der Eifel sind Thema des Vortrags von Barbara Mikuda-Hüttel am Freitag, 25. August, um 19.30 Uhr in der Schlosskapelle Malberg. Die Verfasserin des Buchs "Gärten der Region" berichtet über die Vielfalt und Schönheit der regionalen Gartenlandschaft. Neben dem traditionellen regionaltypischen Bauerngarten wird sie sehr unterschiedliche gartenarchitektonische Konzeptionen vom römisch-antiken bis zum minimalistisch-modernen oder japanologischen Garten an Beispielen erläutern. Der Besuch des Vortrags ist kostenlos. "Liebesbriefe an die Welt"

Bei einer Exkursion zu verschiedenen Gärten am Samstag, 26. August, 9 bis 16 Uhr, kommen Garten- und Kunstliebhaber ebenfalls auf ihre Kosten. "Gärten sind Liebesbriefe an die Welt" - davon können sich die Teilnehmer der Gartenexkursion vor Ort überzeugen. Mehrere bezaubernd gestaltete Gärten können mit Barbara Mikuda-Hüttel besichtigt werden. Die Seminargebühr für die Fahrt beträgt 30 Euro. Anmeldung: Kreisvolkshochschule Bitburg-Prüm, Telefon 06561/153390 oder 153320. Anmeldeschluss: 18. August.