| 20:40 Uhr

Grund- und Realschule plus Irrel bietet Chancen

Irrel. Die Grund- und Realschule plus Irrel hat noch drei Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) frei, die nach den Sommerferien besetzt werden können. Die FSJ-Schulhelfer unterstützen das pädagogisches Personal, wirken bei der Gestaltung von Ganztagsschulangeboten, bei der Mittagessenaufsicht, in der Freizeit und bei der Projektarbeit mit.

Für einen FSJ-Einsatz in den Ganztagsschulen sind ein Mindestalter von 17 Jahren und Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen wünschenswert, aber nicht Vorbedingung. red
Interessierte Jugendliche können sich persönlich, telefonisch unter 06525/9348080 oder per E-Mail an verwaltung @schule-irrel.de mit der Realschule plus in Irrel in Verbindung setzen.