Grundschüler laufen für Chile

Grundschüler laufen für Chile

Rittersdorf. Mehr als 2300 Euro haben die Schüler der Grundschule Rittersdorf beim Lebenslauf zusammengetragen, der auf dem Sportplatz des St.-Matthias-Schulzentrums Bitburg veranstaltet wurde. Bis zu 60 Minuten lang hatten die Kinder dabei ihre Runden gedreht und so für jede gelaufene Minute Geld für das Projekt "Kinderhilfe Chillan" gesammelt.

Übergeben wurde die Spende an den Bitburger Pfarrer Hermann-Ludwig Meiser, der als Mitgründer des Hilfswerks das Geld dankend von den Überbringern entgegennahm. Die Kinderhilfe Chillan unterstützt bereits seit 30 Jahren Kinder-, Gesundheits- und Schulprojekte in der chilenischen Stadt Chillan, die 500 Kilometer südlich von Santiago de Chile liegt. (red)/TV-Foto: Uwe Hentschel