Grundschule und Kindergarten verstärken Zusammenarbeit

Die Grundschule und der Kindergarten von Karlshausen gehen neue Wege. Um den Vorschulkindern den Wechsel in die Schule zu erleichtern, bieten sie neue Arbeitsgemeinschaften an.

Karlshausen. (red) Unterrichtsbesuche in den ersten beiden Grundschulklassen kennen die Vorschüler bereits. Auch dass die zukünftige Klassenlehrerin im Kindergarten vorbeischaut, ist in Karlshausen seit Jahren fester Bestandteil der Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Kindergarten.

Um den Vorschulkindern den Wechsel in die Schule noch mehr zu erleichtern, hat die Grundschule Karlshausen nun einen Schwerpunkt ihres Qualitätsprogramms auf den Bereich der ästhetischen und musischen Bildung gelegt, aus dem sie drei verschiedene Arbeitsgemeinschaften (AG) anbietet.

Eine davon ist die Kunst-AG unter Leitung der Schulleiterin Monika Gierenstein, die im zweiten Schulhalbjahr 2010/2011 den kommenden Schulanfängern offensteht. Unter dem Motto "Kunst 3D" werden Grundschüler und Kindergartenkinder dreidimensionale Kunstwerke aus Ton, Holz, Stein, Papier und Pappe herstellen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort