Gruseliger Erfolg: Halloween-Shopping in Bitburg

Gruseliger Erfolg: Halloween-Shopping in Bitburg

Max Schulz, Robert Lehmann, Helena Nels, Josefine Urmes, Anastasia Lehmann, Fynn Elsen und Nico Thormann (von links) haben beim Halloween-Shopping in der Bitburger Innenstadt ihren Spaß, sowohl an ihrer Verkleidung, als auch in den bis 22 Uhr geöffneten Läden und an den Kirmesbuden und Ständen. "Wir haben 100 Kürbisse zum Schnitzen bereitgehalten", sagt Edgar Bujara vom Gewerbeverein Bitburg und freut sich, weil alle verbraucht wurden.

"Es machen immer mehr Geschäfte mit: Sie sind entsprechend dekoriert und die Mitarbeiter verkleidet." (fgg)/TV-Foto: Frank Göbel