| 19:07 Uhr

Günstiger Busfahren

BITBURG/ECHTERNACH. (red) Mit dem "Oeko-Pass DeLux Spezial Bitburg - Luxemburg" ist es seit kurzem noch attraktiver, das Angebot der Buslinie 401 Bitburg - Echternach - Luxemburg (RegioDeLux) zu nutzen. Den Oeko-Pass können Arbeitnehmer in Luxemburg kaufen.

Wer in Luxemburg arbeitet und in der Eifel wohnt, kann künftig noch günstiger mit dem Bus zur Arbeit fahren. Denn auf der Strecke Bitburg - Luxemburg mit dem "RegioDeLux", die umsteigefreie Verbindungen zwischen Bitburg und Luxemburg im Zweistunden-Takt von montags bis samstags bietet, gilt künftig der Oeko-Pass DeLux. Besonderes Bonbon: Der Oeko-Pass DeLux ist nicht nur auf der "RegioDeLux", sondern im gesamten luxemburgischen ÖPNV-Netz gültig. Innerhalb des VRT (Verkehrsverbund Region Trier) ist das neue Tarifangebot auf der Strecke Bitburg - Echternach nur in Verbindung mit der "Kunden-karte DeLux" gültig, die bei der Geschäftsstelle der RMV Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH in Bitburg (Alte Gerberei 1, 54634 Bitburg) erhältlich ist. Um diese Kundenkarte mit einer Gültigkeit von einem Jahr zu erhalten, ist die Vorlage eines geeigneten Nachweises über den Arbeitsplatz in Luxemburg erforderlich. Die Karte kann entweder persönlich erworben werden oder auch über den Postweg angefragt werden. Die Einführung des Oeko-Passes DeLux Spezial Bitburg - Luxemburg ist eine gemeinsame Initiative des luxemburgischen Ministère des Transports (RGTR) und des Zweckverbands SPNV-Nord in Kooperation mit den beteiligten luxemburgischen und deutschen Verkehrsunternehmen Voyages Bollig und RMV. Informationen: RMV-Geschäftsstelle in Bitburg, Telefon 06561/8711, oder E-Mail: bitburg@rmv-bus.de).