1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Spende: Gut gearbeitet und dann gespendet

Spende : Gut gearbeitet und dann gespendet

Im Namen der Mitarbeiter des gesamten Regionalzentrums des Verteilnetzbetreibers Westnetz aus Trier überreichte Rüdiger Junghanns, Sicherheitsfachkraft am Standort Trier, gemeinsam mit Matthias Petry, Netzbetriebsmeister von Westnetz im Eifelkreis Bitburg-Prüm und weiteren Kollegen, eine Spende in Höhe von 1250 Euro an die Kreisjugendfeuerwehr des Eifelkreises Bitburg-Prüm.

Zuvor hatte die Geschäftsführung der Westnetz das Regionalzentrum Trier für ein Jahr unfallfreies Arbeiten  mit 1250 Euro ausgezeichnet. Diese Prämie wurde gespendet.