1. Region
  2. Bitburg & Prüm

"Hahn Blues": Autor liest aus seinem Krimi

"Hahn Blues": Autor liest aus seinem Krimi

Ein bankrotter Flughafen, einst als US-Air-Base genutzt, gerät in die Schlagzeilen: Warum hat ihn die Landesregierung dem Betreiber für einen Euro abgekauft? Geht es tatsächlich nur um den Erhalt der Arbeitsplätze oder birgt der Flughafen ein düsteres Geheimnis? Die Kripo hat die Ermittlungen eingestellt, doch eine rätselhafte Mordserie ruft den Reporter Bernd Kaltenbach auf den Plan. Plötzlich ist er tiefer in den Fall involviert, als ihm lieb ist.


Kaltenbach ist seit 1999 der Kumpan von Andreas Schmidt, der den Journalisten in seinem Krimidebüt "In Satans Namen" erschaffen hat. Nun erlebt der Romanheld ein mörderisches Comeback in "Hahn Blues". Der Autor stellt es am Samstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr in der Kleinkunstbühne Stadtkyll vor. red
Der Eintritt inklusive Menü kostet 24,50 Euro. Karten: Kleinkunstbühne Stadtkyll, Telefon 06597/4811, E-Mail:
info@kleinkunstbuehnestadtkyll.de