1. Region
  2. Bitburg & Prüm

"Halle-Luhja" auf Westernhagen

"Halle-Luhja" auf Westernhagen

BITBURG. Im Haus der Jugend in Bitburg ist bald wieder Aktion angesagt, denn vom 11. bis 14. September stehen die Bitburger Jugendtage auf dem Programm.

Bereits seit über 25 Jahren finden - immer am dritten Wochenende im September - die Bitburger Jugendtage statt. Dieses Jahr gehen sie vom 11. bis 14. September über die Bühne. Los geht es mit "Comedie und Melodie" am Donnerstag, 11. September, 20 Uhr. Die Veranstaltung ist etwas für Augen und Ohren mit weltbekannten Film- und Musicalhits, Comedy, Jonglage und einer atemberaubenden Feuershow. Akteure sind unter anderem der regional bekannte Comedy-Jongleur Christian Dirr und das "Karin-Melchert-Duo". Karten gibt es im Vorverkauf im Haus der Jugend oder an der Abendkasse. Am Freitag, 12. September, 20 Uhr, erwartet Gäste dann der musikalische Höhepunkt der Jugendtage: "Halle-Lujah - die Westernhagen-Coverband" gibt sich ein Stelldichein im Großen Saal des Hauses. Mit Stücken wie "Freiheit" oder "Mit Pfefferminz" werden die insgesamt zehn Musiker dem Publikum die Musik von Marius Müller-Westernhagen näher bringen. Vorverkauf ist im Haus der Jugend; Karten gibt es aber auch an der Abendkasse. Die Veranstalter empfehlen, dass größere Gruppen nach Gruppenermäßigung fragen sollen. Am Samstag, 13. September, verwandelt sich die Bitburger Innenstadt in einem großen Trödelmarkt. Der traditionelle Kinderflohmarkt findet von 9 bis 14 Uhr in der Fußgängerzone und den Nebenstraßen statt. Umrahmt wird das Ganze von einem bunten Programm mit Musik und Straßenkünstlern, die die Besucher unterhalten werden. Für das leibliche Wohl der Besucher ist auch gesorgt. Das Haus der Jugend und der Elternkochkreis der Grundschule Nord bewirten die Besucher auf dem Postvorplatz "Am Spittel". Weitere Informationen zu den Bitburger Jugendtagen 2003 gibt es im Haus der Jugend unter der Telefonnummer 06561/7809 oder im Internet unter www.hdj-bitburg.de