Hallo Bitburg

Bitburg. Was bewegt Jugendliche dazu, Drogen zu nehmen? Woran können andere dies erkennen? Was können Eltern tun, wenn sie merken, dass ihr Kind Drogen nimmt? Über diese Fragen diskutiert eine Expertenrunde in "Hallo Bitburg", einer Sendung des offenen Kanals.

Die Fragen des Moderators Erich Weiler (Dritter von links) gehen an Elmar Zenner, Sozialarbeiter, Dr. Detlef Stiemert, Allgemeinarzt, Klaus Schnarrbach, Günter Colling, beide Polizei Bitburg, und Rainer Hähnold, Lehrer an der Otto-Hahn-Realschule. Die Sendung wird am Donnerstag, 21. Februar, ab 19.30 Uhr in den offenen Kanälen Bitburg, Prüm, Daun und Gerolstein ausgestrahlt. (kah)/TV-Foto: Katharina Hammermann