Handwerk: Handwerker wählen neuen Kreismeister

Handwerk : Handwerker wählen neuen Kreismeister

(red)  Bei der Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft MEHR  hob der Vorsitzende, Kreishandwerksmeister Raimund Licht, in seiner Rede die Bedeutung der Innungen als handwerkliche Standesvertretung hervor und dankte  seinen Vorstandskollegen für die engagierte Zusammenarbeit.

Als Vorsitzender Kreishandwerksmeister wurde Raimund Licht (Bäcker-Innung MEHR) im Amt bestätigt und dankte für das entgegengebrachte Vertrauen. Im Anschluss führte der  Bäckermeister  dann selbst durch die weiteren Wahlgänge. Als Kreishandwerksmeister für den Eifelkreis Bitburg-Prüm wurde Amtsinhaber Bernd Elsen aus Speicher (Elektroinnung Westeifel) einstimmig wiedergewählt. Neuer Kreishandwerksmeister für die Vulkaneifel ist für die kommenden drei Jahre Hermann Waldorf aus Hillesheim (Maler- und Lackierer-Innung Westeifel). Er folgt damit auf Herbert Lames aus Gerolstein-Roth (Baugewerbe-Innung MEHR), der dieses Amt acht Jahre lang bekleidete.  Sieben wiedergewählte Beisitzer komplettieren den Vorstand. Foto: Kreishandwerkschaft MEHR