1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Hauseigentümerin kann Brand in angrenzender Scheune in Burbach noch selbst löschen

Hauseigentümerin kann Brand in angrenzender Scheune in Burbach noch selbst löschen

Eine Scheune ist am frühen Donnerstagmorgen in Burbach (Eifelkreis Bitburg-Prüm) in Brand geraten. Die Eigentümerin eines angrenzenden Hauses bemerkte das Feuer und löschte es.

Wie die Bitburger Polizei meldete, stellte die Eigentümerin eines Hauses in der Heldstraße gegen 6 Uhr bei ihrer Rückkehr fest, dass in einer angebauten Scheune ein Brand ausgebrochen war. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich drei Menschen schlafend im Haus auf. Als die Frau das Feuer entdeckte, war bereits Qualm durch einen Lüftungsschacht ins Innere des Hauses eingedrungen. Die Hauseigentümerin konnte das Feuer dank schneller Reaktion mit eigenen Mitteln löschen. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache dauern noch an.