Hautnah mit dabei

BITBURG. (red) Zahlreiche Schüler des Schulzentrums St. Matthias erlebten in Begleitung ihrer Lehrer, Betreuer und Eltern Gemeinschaft im Glauben beim Katholikentag. Alle drei Schulen des Schulzentrums hatten Schülergruppen mit Lehrern und Eltern nach Saarbrücken geschickt.

In Zusammenarbeit mit dem deutsch-polnischen Jugendwerk stellten Schüler des Schulzentrums in einem Theaterstück die Partnerschaft mit dem "Gymnazjum Strzeleczki" in Schlesien vor. Bei dem Forum zum Thema "Vom Schokoriegel zur Welthandelskampagne" präsentierte die Arbeitsgemeinschaft "Abenteuer Bolivien" ihre Projekte. Unter dem Motto "Ich möcht' mit einem Zirkus ziehen" zeigten die Schüler ein buntes Programm. Die Realschule eröffnete die Show mit einer Vorführung der AG Turnen. Es folgten die jüngsten Teilnehmer aus der Grundschule mit einer Rope-Skipping-Choreographie. Wie im richtigen Zirkus fühlte man sich, als die Akrobatik-AG der Hauptschule auftrat. Zum großen Finale kamen alle Akteure noch einmal auf die Bühne.