1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Herbstschule im Eifelkreis beginnt in den Ferien

Bildung : Herbstschule im Eifelkreis: bis 8. Oktober anmelden

(red) Die Herbstschule wird in den Herbstferien für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 9 angeboten. In Arzfeld können nur Grundschüler angemeldet werden. Die Teilnahme ist dabei laut Kreisverwaltung grundsätzlich auf eine Woche begrenzt und nur in Ausnahmefällen in beiden Wochen möglich.

Die Herbstschule findet vom 11. bis 15. und vom 18. bis 22. Oktober  statt. In den Verbandsgemeinden wird das Projekt täglich von  9  Uhr bis 12 Uhr an folgenden  Standorten angeboten:

 Verbandsgemeinde Arzfeld: Grundschule Arzfeld, Schulstraße 8 in Arzfeld. 

Verbandsgemeinde Bitburger Land: Verwaltungsstelle Kyllburg, Marktplatz 8 in Kyllburg.

Verbandsgemeinde Prüm: Kaiser-Lothar-Realschule Plus Prüm, Kreuzerweg 16 in Prüm. 

Verbandsgemeinde Speicher: Ehemalige Kita Speicher, Merscheider Weg 21 in Speicher. 

Verbandsgemeinde Südeifel: Grund- und Realschule plus Neuerburg, Nelsstraße 4 in Neuerburg. 

Für die Stadt Bitburg wurden folgende Zeiten für die Herbstschule festgelegt: Für die Klassenstufen 1  bis 4 von  9 Uhr bis 12 Uhr und für die Klassenstufen 5 bis 9 von 13 Uhr bis 16  Uhr am Standort Grundschule Bitburg-Süd, Borenweg 9 in Bitburg.

 Die Teilnahme an der Herbstschule ist freiwillig und kostenfrei. Für das Angebot der „Herbstschule RLP“ besteht kein Anspruch auf Schülerbeförderung. Und an der Herbstschule dürfen nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die sich zweimal in der Woche mittels anerkanntem Test (wird vor Ort zur Verfügung gestellt) auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen, heißt es vonseiten der Kreisverwaltung.
 Anmeldungen sind noch bis zum Freitag, 8. Oktober, möglich.  unter www.bitburg-pruem.de  Das Formular geht per E-Mail an herbstschule@bitburg-pruem.de