1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Herforst im Fernsehen: Die Römerstraße

Herforst im Fernsehen: Die Römerstraße

Das SWR Fernsehen wiederholt am Samstag, 24. November, um 18.35 Uhr das "Hierzuland"-Porträt der Römerstraße in Herforst, ein achteinhalb Minuten langer Beitrag. Das Eifeldorf Herforst im Bitburger Land zählt knapp 1300 Einwohner.

Den Namen verdankt die Straße der römischen Langmauer, die einmal 72 Kilometer lang war. Sie wurde im vierten Jahrhundert von römischen Legionären errichtet und umfasste eine riesige kaiserliche Domäne zwischen Bitburg und Trier. Reste der Mauer finden sich noch ringsum in den Wäldern. Am Ende der Römerstraße wurde vom Herforster Heimatverein ein Stück dieser Langmauer restauriert. red